Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Werner Heisenberg Gymnasium
Friedrichstraße 7
69469 Weinheim
Tel. 06201 / 29088-30
Fax 06201 / 29088-55
E-Mail:
Wirkliches Neuland in einer Wissenschaft kann wohl nur gewonnen werden, wenn man an einer entscheidenden Stelle bereit ist, den Grund zu verlassen, auf dem die bisherige Wissenschaft ruht, und gewissermaßen ins Leere zu springen.
– Werner Heisenberg –

MINT-freundliche Schule

MINT-freundliche SchuleFür die Förderung der MINT-Bildung unserer SchülerInnen wurden wir im Jahr 2022 zum vierten Mal in Folge mit dem Zertifikat „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Dieses Zertifikat würdigt im Besonderen die Förderung von SchülerInnen in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, und das damit verbundene Engagement der Schule in diesen Bereichen.
Die Auszeichnung wird von der nationalen Initiative „MINT – Zukunft schaffen“ verliehen, die unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz steht und für drei Jahre gültig ist.
Der Bildungsinitiative „MINT – Zukunft schaffen“ ist es ein besonderes Anliegen Lernende und Lehrende in Schulen und Hochschulen, wie auch Eltern und Unternehmen die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe zu bringen. Dazu gehört es, ein Bewusstsein für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungswege zu schaffen und die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements in Kenntnis zu setzen. Vor allem möchte die Initiative gemeinsam mit Schulen und Bildungspartnern Begeisterung für die MINT-Fächer und MINT-Berufe wecken und über Berufsmöglichkeiten informieren. Sie bietet dazu eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreichen MINT-Initiativen in Deutschland an.
Uns als Schulgemeinschaft, mit einem starken naturwissenschaftlichen Profil, ist es ein Anliegen, unsere SchülerInnen im Unterricht und darüber hinaus in den MINT-Fächern zu fördern und zu fordern. Wir möchten Neugierde und Begeisterung wecken und ein Umfeld schaffen, in dem SchülerInnen in den MINT-Fächern über ihren Tellerrand hinausschauen können, um dann den Sprung zu wagen.

Schwerpunkte aus dem Unterricht

Informatik:
  • in Klasse 7: In Kooperation mit der Firma Freudenberg mit dem Schulprojekt IT2School der Wissensfabrik
  • als Basisfach Informatik in der Kursstufe
NwT
  • Klassenstufe 8:
Lernen durch Engagement: In Kooperation mit dem Kindergarten Bürgerpark in Weinheim konzipieren SchülerInnen ein kleines Mitmachlabor und tragen so die Neugier und Begeisterung für Naturwissenschaften zu den ganz Kleinen.
  • Klassenstufe 9:
Astronomie: SchülerInnen werten Originaldaten des Teleskops Pan-STARRS (Panoramic Survey Telescope And Rapid Response System, Hawaii) aus und identifizieren auf dem Bilddatensatz die Bewegung von Himmelskörpern. Die Ergebnisse werden an ein wissenschaftliches Institut zur Bahnberechnung weitergeleitet. SchülerInnen können hierbei die Realität von Forschung und Entwicklung hautnah erleben.

Schwerpunkte über den Unterricht hinaus

AGs
  • Die Mathematik AG richtet sich an alle besonders begabte SchülerInnen der Klassenstufe 5-10. Hier erhalten sie Möglichkeiten ihr Interesse zu vertiefen und mit der Teilnahme an Wettbewerben, wie z.B. des Landes- und Bundeswettbewerb „Mathematik“ oder der Matheolympiade ihr Können auch zu zeigen.
  • Die Naturwissenschafts-AG richtet sich an alle besonders begabten SchülerInnen der Klassenstufen 8-10. Sie haben hier die Möglichkeit, in den MINT-Fächern über den Unterricht hinaus eigene Fragestellungen sowohl theoretisch als auch praktisch zu lösen und aktuelle Themen vertiefend zu behandeln. Dies beinhaltet auch die Teilnahme an Wettbewerben, wie z.B. des Landeswettbewerbes „Chemie im Alltag“
Kooperationen mit
  • Freudenberg: IT2School, Werksbesichtigungen
  • SüdZucker: Werksbesichtigungen
  • DKFZ: Schülerlabore und das Heidelberger Life-Science Lab
  • BASF: Mittelstufen- und Oberstufenlabore
Vortragsreihe aus Wirtschaft und Universitäten
  • Dr. -Ing. Wittke-Schmitt, WBI-Weinheim (2019)
  • Prof. Dr. Huber, Universität Stuttgart (2023)
  • Dr. Moissl, Head of Planetary Defence ESA (2023)

MINT-Ansprechpartnerin ist:

Frau StR'in Hanna Taylor

E-Mail:
Tel.: 06201 2908830
Fr, 12. April 2024
- Fr, 19. April 2024
Schüleraustausch Vannes am WHG (Klassenstufe 10)
Mo, 15. April 2024
KS2: Infoveranstaltung Abiturregularien im Studio
Do, 18. April 2024
Känguruwettbewerb Klassenstufe 6
Do, 18. April 2024
Abitur Biologie
Fr, 19. April 2024
Nachschreibetermin 7.+8.Stunde
Fr, 19. April 2024
Gesprächsrunde mit Stefan Kornelius von der SZ in der Aula (KS1 + LK GK KS2
Fr, 19. April 2024
Fortbildung Schulsanitätsdienst
Mo, 22. April 2024
Abitur Französisch
Di, 23. April 2024
Abitur BK und Sport
Di, 23. April 2024
Abitur GK Geschichte Wirtschaft