Die Großen begrüßen die Kleinen

Weinheimer Nachrichten 27.09.2017

Sextaner

117 Sextaner sind ins Schulleben am am Werner-Heisenberg-Gymnasium gestartet. Eine spannende Sache! Begrüßt wurden die neuen Gymnasiasten von Schulleiterin Gabriele Franke. Sie sagte: Nicht die einzelnen Dinge, die im Schulalltag schiefgehen, seien entscheidend, sondern der Blick darauf, was alles in einem Schuljahr, in einer Schulzeit geschafft sei. Die Eltern bat die Schulleiterin um die „big five“ in der gemeinsamen Begleitung der Kinder: Gelassenheit und Geduld in den Turbulenzen des Schulalltags, Loyalität in der Erziehungsgemeinschaft von Elternhaus und Schule, Interesse für den gemeinsamen Lern- und Lebensraum, Vertrauen in die Fähigkeiten ihrer Kinder und Vertrauen in die Schule, die ihr Bestes gebe, aber auch Verständnis für die Schule als gesamtorganisatorisches Gefüge, in dem neben dem Unterricht und den vielfältigen Aktivitäten wie Schullandheimfahrten, Studienfahrten, Methodentagen, Praktika und all den musikalischen und sportlichen Veranstaltungen manchmal nicht jeder individuelle Wunsch erfüllt werden könne. Gemeinsam werde man die Kleinen begleiten und unterstützen, so dass die Kleinen wiederum zu den Großen am WHG werden.