Das Werner-Heisenberg-Gymnasium ist ...
die traditionsreichste Weinheimer Schule und kann auf eine über 130jährige Geschichte verweisen. Die Schule verbindet das klassische Bildungsideal mit einer modernen Unterrichtskultur. Sie bietet einen sprachlichen und einen naturwissenschaftlichen Zug ...weiter

Trennlinie
mehr Infos
Gejagt - Die Theateraufführung von Mittwoch ist fertig geschnitten.
mehr Infos
Viel Spaß in Berlin liebe Schülerzeitung!
mehr Infos
Video-AG und Jugendgemeinderat drehen Informationsfilm
mehr Infos
Bilder vom Tag der offenen Tür
mehr Infos
Schiffsschraube auch auf Bundesebene erfolgreich.
mehr Infos
Jugend Debattiert - Sebastian Dallinger gewinnt Regionalentscheid
mehr Infos
Moodle - Die Online-Ergänzung zum Unterricht
mehr Infos
Ältere Kurzmeldungen finden sie hier...
Trennlinie
Moodle
Trennlinie

Diplôme d’Etudes en langue française

Das DELF-Programm (Diplôme d’Etudes en langue française) ist ein Zertifizierungsprogramm für die Französische Sprache. Das WHG ist seit diesem Jahr anerkanntes Prüfzentrum.

DELF Prüfschule WHG Weinheim
Trennlinie

Sporttag15.07.2015
Sauer und Ercan holen sich den Gesamtsieg

Anna Sochiera knackt WHG-Rekord über 75m
Am Dienstag, den 30. Juni 2015 war das von den städtischen Platzwarten sehr gut vorbereitete Sepp-Herberger-Stadion Wettkampfstätte der Bundesjugendspiele des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Weinheim. Heiße Temperaturen waren die Basis für hervorragende Sprint-, Sprung- und Wurfleistungen für die knapp 500 Schüler und Schülerinnen, die an den Start gingen. Neben zahlreich errungenen Ehren- und Siegerurkunden gelang Anna Sochiera (8a) im 75m-Sprint in 9,6s ein neuer Schulrekord.
Bereits seit dem zweiten Jahr nach Beginn der AG im Jahr 2005... weiterlesen

Trennlinie

Abiturfeier29.06.2015
Eine gute Reise, liebe Abiturienten!

Mit dem Abiball endet für die Kursstufe 2 die bisherige Reise durchs WHG.
Über 120 Abiturientinnen und Abiturienten feierten am vergangenen Freitag (26.06.) mit tollen Reden, musikalischen Auftritten, Männerballett, Sketchen, Akrobatik, einer künstlerischen Schwarzlichtinszenierung und einem Abifilm ihre erreichte Reifeprüfung.
Das WHG wird Euch vermissen. Alles Gute.

Trennlinie

bunt statt blau: kreative Plakate gegen Komasaufen von Schülern entworfen
Ihre Bilder sind cool, krass und provokant: Mehr als 17.000 Jungen und Mädchen haben sich im März und April am bundesweiten DAK-Wettbewerb „bunt statt blau“ gegen das Komasaufen beteiligt.
In Weinheim hat für diese Aktion Oberbürgermeister Heiner Bernhard die Schirmherrschaft übernommen. In der Jury für die Gewinner der Region saß der bekannte Bildhauer und Künstler Martin Hintenlang, der unter anderem die Bronzeskulptur von „Bas Gret und Vetter Philp“ auf dem Windeckplatz in Weinheim entworfen hat. Die besten Plakate in Weinheim kamen von den Schülern des Werner-Heisenberg-Gymnasiums. Die ersten drei Plätze belegten Schülerinnen aus der Klasse von Kunstlehrerin Anke Krause. Ganz oben auf Platz eins steht die Gemeinschaftsarbeit von Sophie Sauer und Liv Brunner, die mit dem bekannten Weinheimer Motiv „Blick von der Burgruine Windeck“ gearbeitet und so zusätzlich einen regionalen Bezug hergestellt haben. Auf Platz zwei kam die Arbeit von Amelie Rhein und Ann-Sophie Haiber. Sebastian Stein hat auf dem 3. Platz seine künstlerischen und kreativen Fähigkeiten gezeigt. Ermöglicht haben diesen Erfolg erst der leitende Direktor des Werner-Heisenberg-Gymnasiums, Gerald Kiefer und Kunstlehrerin Anke Krause, die Ihre Schüler tatkräftig bei der Aktion unterstützt und gefördert haben.

bunt statt blau 2015

Die Bilder der Erstplatzierten

Trennlinie

Auszeichnung in Berlin19.06.2015
Schiffsschraube wird in Berlin ausgezeichnet!

2. Platz "EinSatz für eine bessere Gesellschaft"
Die Schiffsschraube wurde mit ihrer Ausgabe 143 zuletzt nicht nur als beste Schülerzeitung Baden-Württembergs in der Kategorie "Gymnasium" ausgezeichnet.
Zusätzlich durften Teile der Redaktion am 19. Juni 2015 eine weitere Auszeichnung im Bundesrat in Berlin entgegennehmen.
Bei dem Wettbewerb, mit insgesamt 1900 Einsendungen, wurde die Schiffsschraube mit dem 2. Sonderpreis des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geehrt. Die Ausschreibung stand unter dem Titel "EinSatz für eine bessere Gesellschaft" und prämierte Redaktionen, die gesellschaftlich relevante Themen zur Sprache bringen.... zur Seite der Schiffsschraube

Kein Blatt vorm Mund
Trennlinie

Ausstellung von Schülerarbeiten des Unterrichts in Bildender Kunst aus den Klassen 5 bis 10

Vernissage Kunst von 5-10: Die Gestaltung ist von Nina Bobrowsky nach einem Motiv von Liv Brunner
Trennlinie

 Dankurkunde Spende Erdbebenopfer Nepal 2015Die durch die Projekte der Schüler/innen am Tag der offenen Tür "erwirtschafteten" Einnahmen gingen in diesem Jahr als Spende an die Erdbebenopfer in Nepal.

Trennlinie

Eine tolle Premiere! Ein Glückwunsch an das Theater- und das Technikteam.

Plakat "Gejagt"27.04.2015
GEJAGT - der Vorverkauf beginnt

Die Angst geht um in Salem, Massachusetts im Jahre 1692.
Angst vor Hexen und dem Teufel. Dabei ist eigentlich nichts Außergewöhnliches passiert: Pastor Parris hat ein paar junge Mädchen aus dem Dorf, darunter seine Tochter Betty und seine Nichte Abigail, dabei erwischt, wie sie in einer Vollmondnacht mit Tituba merkwürdige Tänze im Wald vollführten. ... zum weiterlesen und Fotos anschauen hier weiter...

In ihrer neuen Produktion präsentiert die Theater-AG des WHG am 20./21. Mai, jeweils um 19:30 Uhr in der Aula, ihre Interpretation des Dramas Hexenjagd des amerikanischen Autors und Pulitzer-Preisträgers Arthur Miller. Der Vorverkauf startet am 11. Mai!

Trennlinie

Selbstdarstellung + Verwandlung30.04.2015
Selbstdarstellung + Verwandlung

Ausstellung vom 05.05.2015 bis 07.06.2015

Die SchülerInnen aus dem Kunst-Neigungskurs bei Frau Reusch haben sich im Unterricht u.a. mit den Künstlern Rembrandt und Cindy Sherman auseinandergesetzt.
Dabei entstanden Arbeiten aus dem Bereich der Graphik, der Fotografie und der Plastik, die sich immer um die Frage bewegen „Wer bin ich eigentlich?“.

Die Ausstellung wird am Dienstag, den 5. Mai 2015 mit einer Vernissage um 18 Uhr eröffnet und ist dann bis zum 7. Juni 2015 in den Räumen des Museums der Stadt Weinheim zu besichtigen.

Trennlinie

19.03.2015
Über 540 Teilnehmer beim Geographiewettbewerb

Siebtklässler Linus Pascher wird Schulsieger
Seit 2007 nimmt das Werner-Heisenberg-Gymnasium Weinheim regelmäßig am Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen“ für alle Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe teil. Neben den topographischen Grundkenntnissen (Kategorien: Deutschland Europa, Welt) werden bei diesem deutschlandweit durchgeführten Wettbewerb auch Fachbegriffe aus der Allgemeinen Geographie, wie zum Beispiel Hot spot, Brache oder Wadi abgefragt. Das Ziel dieses Wettbewerbes ist es junge Menschen für Themen wie Klimawandel, Globalisierung
...weiterlesen

Trennlinie
Sportlinie

WK II19.03.2015
Heisenberger werden Vizemeister beim RP Finale

Jugend-trainiert-für Olympia: Zehn Jahre Basketball AG am WHG
Bereits seit zehn Jahren treffen sich am Werner-Heisenberg-Gymnasium Weinheim einmal wöchentlich bis zu 25 Schülerinnen und Schüler zum gemeinsamen Basketballtraining in der Sporthalle. Neben dem Üben der Grundtechniken steht in der Arbeitsgemeinschaft vor allem das Spiel 5-5, oft auch in altersgemischten Gruppen, im Vordergrund. Als besonderer Höhepunkt des zehnjährigen AG Jubiläums findet dieses Schuljahr ein großes Streetballturnier statt.
Bereits seit dem zweiten Jahr nach Beginn der AG im Jahr 2005... weiterlesen

Trennlinie
Noten

Die Video-AG präsentiert: Music - Jahreskonzert 2015 Donnerstag

Noten

Hörprobe: Enter Sandman - Die Heisenberger

Jahreskonzert 2014 Plakat28.02.2015
Viel Neues beim Jahreskonzert

Endlich ist es wieder so weit: Die Jahreskonzerte des Werner-Heisenberg-Gymnasiums stehen vor der Tür und die kleinen und großen Musiker fiebern ihrem Auftritt entgegen. Mit Ausdauer und Engagement haben alle Anfang Februar eine erfolgreiche Probenwoche in der Musikakademie Schloss Weikersheim absolviert und dort mit ihren Musiklehrern das Konzertprogramm vorbereitet. Die Zuhörer dürfen sich auf einen musikalisch bunten Abend freuen. Die Konzerte finden am 5. und 6. März jeweils um 19 Uhr in der Stadthalle Weinheim statt. Karten gibt es noch bis Mittwoch jeweils in den Pausen (9.20 bis 9.35 Uhr und 11.05 bis 11.25 Uhr) in der Aula des Werner-Heisenberg-Gymnasiums und natürlich an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 8 (5) Euro. Einlass ist jeweils um 18.15 Uhr. Es besteht freie Platzwahl. weiterlesen...

Trennlinie

Urkunde: Tag der Mathematik Universität Heidelberg 201525.02.2015
Platz 2 beim Tag der Mathematik der Uni Heidelberg für unser Unterstufenteam

Beim Tag der Mathematik 2015 der Universität Heidelberg und PH Heidelberg belegte unser Unterstufenteam unter 26 teilnehmenden Schulen den 2. Platz. Wir gratulieren Theresa Dallinger, Kristina Bergmann, Luca Diedrich, Per Ofstad und Mehmet Kivanc.

Trennlinie

Bildungspartnerschaft mit Goldbeck 201510.02.2015
Bildungspartnerschaft mit der Goldberg Süd GmbH in Hirschberg geschlossen

Nach den bereits existierenden Bildungspartnerschaften mit dem ABB Training Center in Heidelberg (seit 2010) und der AOK Gesundheitskasse Rhein-Neckar-Odenwald (2012) hat das Werner-Heisenberg-Gymnasium mit der Goldbeck GmbH nun einen dritten offiziellen Bildungspartner (vermittelt durch die IHK Rhein-Neckar) gefunden. Das Berufsorientierungs-Team, die Schulleitung, die Lehrkäfte der Fächer "Wirtschaft" sowie "Naturwissenschaft und Technik" und natürlich die Schüler/innen freuen sich über das vereinbarte attraktive Bildungsangebot durch die Experten aus der Wirtschaft vor Ort in Hirschberg und bei Unterrichtseinheiten in der Schule.

Trennlinie

06.02.2015
Zur Abiturvorbereitung in Bad Urach

Insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler der Neigungskurse Wirtschaft und Gemeinschaftskunde verbrachten zwei Tage im Haus auf der Alb in Bad Urach, dem Tagungszentrum der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Bearbeitet wurden dort abiturrelevante Wirtschaftsthemen wie Globalisierung, Außenhandelstheorien, WTO und IWF. Die Lehrkräfte Elke Schönwetter-Stoll, Tobias Naber und Dr. Markus Kohlmeier wurden dabei durch Fachreferenten der Landeszentrale für politische Bildung unterstützt. Den Höhepunkt der zwei Tage bildete dabei die Durchführung eines handlungsorientierten Planspiels zur Welthandelsorganisation (WTO).

Trennlinie

05.01.2015
Kunstinstallationen der Klasse 10a

Ein wunderschönes gutes neues Jahr 2015 wünscht das WHG und als Hingucker gibt es ein paar Kunstimpressionen aus dem Kunstunterricht von Frau Landrock.

Trennlinie

08.12.2014
Ein Fotogruß aus Saalbach-Hinterglemm

Schneegestöber und gutes Essen sorgen für gute Stimmung. Viele Grüße.

Trennlinie

24.11.2014
Videos von WHG live! 2

Coole Auftritte und fantastische Stimmung bei der Abi-Band und Calis. Death Metal mit Befriend My Enemies, HipHop mit FailX und der begeisternde Auftritt von Disaffection jetzt auch online. Seht selbst auf Moodle:
Hier gehts zu Moodle

Trennlinie

25.11.2014
Angehende Abiturienten loten ihre eigenen Grenzen aus

Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums bezwingen ihren ersten 4000er.
Für die Sportlehrkräfte stehen erlebnispädagogische Grundsätze und das Erfahren der eigenen Grenzen im Vordergrund, sei es am Meer beim Kite-Surfen und Wellenreiten oder beim Raften und Klettern in den Alpen. In diesem Jahr war es zum wiederholten Male das Besteigen des 4061m hohen Gran Paradiso in einem Seitental des italienischen Aostatals.
Das „Projekt 4000“, wie es die Lehrkräfte Joachim Gund, Franz Domeier, Christian Hahn und Matthias Harbarth benannt hatten....
weiterlesen

Trennlinie

17.11.2014
Weinheim - Eine Stadt, 1000 Möglichkeiten

Indirekter Link zum neuen Imagefilm der Stadt Weinheim (über weinheim.de)
Direkter Link zum neuen Imagefilm der Stadt Weinheim (direkt bei youtube)
Drehort war auch das Werner-Heisenberg-Gymnasium und die neue Cafeteria (7:55 bis 8:12 min)

Trennlinie
Schulball Plakat
Trennlinie

14.11.2014
So schön war das Kammerkonzert

Ein Abend zum Genießen. Das ganze Video von Lenas Auftritt und das komplette Konzert können sie auf Moodle schon ansehen.
Hier gehts zu Moodle
und hier zu den Fotos

Kammerkonzert Plakat06.11.2014
Kammerkonzert am WHG

Am Donnerstag, den 13. November um 19 Uhr findet das diesjährige Kammerkonzert des WHG in der Aula statt. Der Abend bietet ein buntes Programm quer durch die Musikgeschichte von Barock bis Pop. Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen werden ihr Können auf einem, diesmal besonders breit gefächerten, Instrumentarium vorstellen: Flöte, Akkordeon, Harfe, Posaune, Klavier - Es gibt viele bereits bekannte und überraschende neue Talente zu entdecken und natürlich kommt auch der Gesang nicht zu kurz. Einige Beiträge der Lehrerschaft runden anschließend das Konzert ab. Unsere WHG-Moderatoren werden das Publikum durch den Abend führen und die Bühnentechnik-AG die Musiker gekonnt ins rechte Licht setzen. - Lasst Euch überraschen!

Trennlinie

02.11.2014
BOGY - Berufsorientierung am Gymnasium

In der Woche vor den Ferien sah man keine Schülerinnen und keine Schüler der Kursstufe 1 am WHG, man hätte sie aber statt dessen bei ihren Praktika in Betrieben von Weinheim bis München besuchen können. Die Palette der wahrgenommenen BOGY-Angebote war dabei breit gefasst: von der Event-Agentur bis zum Zahnarzt war auch in diesem Jahr wieder viel Interessantes geboten.
Eine Idee entstand: Drei WHG-Schüler - Praktikanten bei den "Weinheimer Nachrichten" - haben über die BOGY-Tätigkeit einer weiteren Schülerin unserer Schule einen Artikel für die Weinheimer Nachrichten verfasst.

Jessicas Traumberuf: Tierärztin - Link zum Lesen (WNOZ)

Trennlinie

6946920.10.2014
69469 - Die Filmtrilogie zum Stadtjubiläum

Am Sonntagmorgen fand im Modernen Theater in Weinheim die Film-Matinee "69469 - Schüler suchen die Vielfalt Weinheims" mit erlesenen Interview-Gästen wie OB Heiner Bernhard und VHS Leiterin Dr. Cristina Ricca statt. Die dabei von Initiator Götz Diesbach, vom Förderverin des Museums Weinheims, gezeigte Filmtrilogie entstand an drei verschiedenen Schulen in Weinheim und wurde von einem professionellen Filmteam zusammengefügt. Das WHG steuerte den dritten Teil dazu bei. Dazu arbeitete ein Film-Projektteam ein halbes Jahr lang, um von der Idee bis zum fertigen Schnitt zu gelangen. Drei Filmteams und ein Regie- und Schnittteam, bestehend nur aus Schülern des WHG, begleiteten drei jungen Menschen aus Weinheim einen ganzen Tag lang und stellen die drei Protagonisten im Film parallel vor. Dabei ist erstaunlich, dass die Tagesabläufe der WHG Schülerin Juliet, des Schreinerlehrlings Max und des jungen Spaniers Leo, der gerade einen Integrationskurs besucht, doch sehr ähnlich sind, obwohl alle drei in unterschiedlichen Lebenswelten in Weinheim unterwegs sind.
Die schöne Veranstaltung aus dem Modernen Theater mit den weiteren Beiträgen der DBS und der Hans-Freudenberg-Schule wird bei BW-Family TV Ende Oktober und Anfang November im Fernsehen gezeigt.

Sendetermine:
Online Video-Link zum Anschauen
Montag 27.10 um 16:00 Uhr
Sonntag 02.11 um 18:00 Uhr

Trennlinie

Schuljahr 2013/14

Notify
live

WOW! Das war also WHG live! die Zweite! Die Mischung aus Pop, Metal, Rock und Rap/HipHop war absolut abwechslungsreich und beeindruckend. Danke an alle Beteiligten und alle Zuschauer dieses fantastischen Abends.
Bei einem Klick auf die drei Bilder unten gibt es einiges zu entdecken!

Bilder
Trennlinie
MINT-freundliche Schule
Trennlinie