77 Abiturienten feiern bestandene Prüfungen - 24 haben die Note 1 vor dem Komma

Jahrgang fühlt sich wie in „Abigascar\"

Weinheimer Nachrichten vom 23.06.2010

„Schaut auf das, was ihr geleistet habt." Oberstudiendirektor Gerald Kiefer forderte seinen Abitur-Jahrgang gestern bei der Notenbekanntgabe auf, stolz und verantwortungsvoll zu feiern. Die Prüfungen waren harmonisch verlaufen. Anteil daran hatten die Lehrer des Werner-Heisenberg-Gymnasiums und auch die Prüfungskommission, der Horst Linier vom Gymnasium Neckargemünd vorstand.

Die 77 Abiturienten hatten sich bereits vor der Schule mit Vuvuzelas aufs Feiern eingestimmt und trugen dunkle Abi-T-Shirts mit der Aufschrift „Abigascar". Bei einem Notendurchschnitt von 2,3 hatten 24 eine 1 vor dem Komma. Hier die Namen der frischgebackenen Abiturienten des Werner-Heisenberg- Gymnasiums:

Annika Ackermann, Yannick Adler, Skrollan Aurisch, Martin Behrens, Jasmin Buchholz, Jennifer By- litza, Janina Damm, Christina De San José Sales, Alicia Dettmar und Simone Drews, Michael Ehret, Florian Eichhorn, Christian Euler, Tim Fendrich, Laura Maria Ferrarese, Dominik Flößer, Paula Frank, Tatjana Freynschlag, Marco Friedrichs, Michael Gastell, Rebecca Geiger, Jan Groschopp, Isabel Grünberg, Sira Hehn, Simon Heinrich, Seiina Heinzmann, Andreas Helbig, Lara Kristin Herbert, Alina Heumannskämper, Joshua Hildebrand, Jascha Hönig, Timor Hoffmann und Laura Hofmann, Benjamin Jensen, Jacqueline Jungmann, Osman Kahraman, Matthias Kiefer, Melissa Koch, Palgit Kogan, Enrico Kosch und Miro Joshua Kunz, Cornelia Langer, Lisa Leiter, Caroline Lissek-Hör, Carolin List, Timo Machleid, Michéle Maurer, Fidan Mert, Elke Christina Morstatt, Vera Morstatt, Anne Niedermaier, Laura Noehte, Christina Oberst, Laura Persin, Julia Pfeifer, Sonja Reister, Valerie Salazar Garcia, Lukas Schork, Christiane Schröter, Alina Serdyuchenko, Simon Spilger, Alexandra Starp, Jan-Georg Starp, Eva-Maria Stelzmann und Deborah Stock, Madeleine Thomae, Katrin Törner, Marco Unholzer, Lars van der Lingen, Victor Veredas Salazar, Julius Vierneisel, Nicolai von Klot, Simon Walther, Hannah Weiß, Christoph Wilhelm, Svea Winter und Valentin Zürn.