Sie alle geben etwas von sich preis!

Weinheimer Nachrichten vom 12.05.2016

Weinheimer Nachrichten Bild

In der Volksbank ist seit Dienstag eine sehr sehenswerte Ausstellung zu sehen. Wer die Ausstellungen gerne als Informationen über zeitgenössische Kunst benutzt, sieht hier Werke aus einem ganz anderem Umfeld: Unter dem Motto „Selbstdarstellung, Verwandlung und Innere Wirklichkeit“ stellen 17 Schüler und Schülerinnen des Neigungsfaches Bildende Kunst der
Kursstufe II des Werner-Heisenberg-Gymnasiums aus. Es sind dies: Nadine Asfour, Lisa Bitterling, Nina Bobrowsky, Silja Eikermann, Luisa Fiedler, Miriam Flüchter, Carolin Fürer, Alina Grießer, Julia Grohmüller, Aylin Sahin, Alexander Schmitt, Christian Schnabel, Carina Stein, Jonas Steinhäuser, Clara Till, Zerrin Yaman, Lara Zöller und Frederik Schroeder.
Die Werke überraschen durch Spontanität, Einfallsreichtum und sicheren Umgang mit den Materialien. Es werden gezeigt: Acrylmalereien auf Leinwand, Zeichnungen, Arbeiten in Mischtechnik, Tonplastiken und plastische Arbeiten aus Pappmaschee, Fotoarbeiten und
Architekturmodelle.