Guter Zweiter im Landesfinale

Weinheimer Nachrichten vom 14. März 2016

Landesfinale Schwimmen 2016

Nach dem ersten Platz im Regierungspräsidiumsfinale startete die Mädchenmannschaft des Werner-Heisenberg-Gymnasiums im Landesfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia" in Tübingen. Dabei erzielte die Mannschaft in 12:12 Minuten ein gutes Ergebnis und erschwamm sich den zweiten Platz. Astrid Wolf betreute die WHG- Mannschaft mit Sarah Bernd, Marcela und Mayara de Angelo-Schmidt, Carla Illmann, Helen Klein, Rebecca Margarit-Puri, Sophie Sauer, Juliane Schnellbach und Elisa Schütz.