Druckfrisch an die Wand

Weinheimer Nachrichten vom 6. Dezember 2014

Es sind Zeichnungen und Drucke, die den Kalender der Schüler aus der Unter-, Ober- und Mittelstufe, von Basiskursen und dem Neigungskurs Kunst des Werner-Heisenberg-Gymnasiums für 2015 schmücken. Verwendet haben die jungen Künstler Farbstifte, Fineliner, Bleistifte, Filzstifte sowie die Technik des Linoldrucks, um einen Querschnitt der Arbeiten verschiedener Altersgruppen entstehen zu lassen und die vielfältigen Möglichkeiten kreativen Schaffens zu zeigen.
Ebenso unterschiedlich sind die Motive, die von Monatsblättern mit Stillleben, Darstellungen von Tieren und Fabelwesen über eine Abbildung des Weinheimer Gerberbachviertels reichen. Zum sechsten Mal setzt Kunstlehrerin Anke Krause mit den Schülern ihrer Kurse die Idee zu einem Kalender um.
Er hat das Format 30 x 40 Zentimeter. Erhältlich ist der Kalender zum Preis von zehn Euro „druckfrisch" im Werner-Heisenberg-Gymnasium sowie in der Buchhandlung Beltz im Atrium ab der kommenden Woche - und kann dann direkt an die Wand gehängt werden.