Zwei Klassen heben ab

Werner-Heisenberg-Gymnasium: 60 Starts mit Segelflugzeugen an zwei Tagen

Weinheimer Nachrichten vom 07.08.2014

Zum Abschluss des Schuljahres haben zwei neunte Klassen des Werner-Heisenberg-Gymnasiums einen besonderen Ausflug organisiert: Sie gingen als aktive Piloten in die Luft -
und zwar auf dem Weinheimer Segelflugplatz. Schon früh morgens trafen die Klassen mit ihren Lehrern auf dem Segelfluggelände ein.
Hoch motiviert wurde gemeinsam mit den Fluglehrern des Luftsportvereins (LSV) Weinheim und der Helfermannschaft die Halle ausgeräumt.
Die drei Doppelsitzer wurden überprüft, vorbereitet und schließlich zum Start geschoben.
Bitte lesen Sie weiter.