Wie ein Navigationsgerät fur den Himmel

Neues Weltraumteleskop am WHG

Weinheimer Nachrichten vom 17.05.2013

Weltraumteleskop WHG Weinheim

Den Andromedanebel M31, den Jupiter und viele weitere Himmelserscheinungen können die Schüler des Wemer-Heisenberg-Gymnasiums von nun an im Unterricht und in AGs genau beobachten.
Am Mittwoch überreichten Dr. Wolfgang Stein und Marianne Borgenheimer, die Vorsitzenden des Schulfördervereins GYM, ein Weltraumteleskop an die Schule. Das über 2000 Euro teure Teleskop soll zur Ergänzung des Unterrichts in Physik und dem Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NWT) dienen.
Bitte lesen Sie weiter!