WHG hat jetzt eine Tafel mehr

Einsatz für Menschenrechte: Soroptimisten zeichnen Heisenberg-Gymnasium aus

Rhein-Neckar-Zeitung vom 13.12.2012

,,Die Würde des Menschen ist unantastbar": Der 10. Dezember ist seit 64 Jahren nicht nur der ,,Tag der Menschenrechte". Er ist auch ein Tag der Auszeichnungen und Preisübergaben.
In Oslo gab es zum Beispiel für die Menschen der Europäischen Union den Friedensnobelpreis. Für Oberstudiendirektor Gerald Kiefer und die Schüler des Werner-Heisenberg- Gymnasiums hielten Präsidentin Dr. Gabriele Aleithe und die Sorores (,,Schwestern") des,,Soroptimist International (SI) Clubs Weinheim" eine Überraschung bereit ...