Badminton-Mädchen des WHG gewinnen erneut souverän das Landesfinale

20.03.2017 Weinheimer Nachrichten

Badminton

Wie bereits in 2016 hat die Mädchenmannschaft des WHG hat am 09. März 2017 souverän den Titel des Landesmeisters Baden-Württemberg in der Leistungsklasse WKII nach Weinheim geholt. Ihre Mannschaftsspiele gewannen sie mit je 5:1 gegen das Gymnasium Spaichingen und gegen die Realschule am Eichenberg Pfullendorf sowie mit 4:2 gegen die Spielerinnen des Matthias-Grünewald-Gymnasium Tauberbischofsheim. Chiara Bachthaler, Jana Geiß, Caroline Teichmann und Melina Metzger (im Bild vlnr) zeigten dabei eine echte Teamleistung. Chiara, Jana und Melina integrierten als erfahrene Turnierspielerinnen Caroline in das Team. Somit wurden sehr deutliche Satzgewinne bei den „Profis“ möglich. Im Mädchendoppel stellte Jana Caroline spielerisch und taktisch so gut ein, dass die beiden auch zwei ihrer drei Doppel für sich entscheiden konnten. Somit ließen die Weinheimerinnen, die allesamt auch in der Badmintonabteilung der TSG Weinheim zuhause sind, niemals Zweifel aufkommen, wer am Ende des Tages als Sieger vom Platz gehen würde. bs