Das Werner-Heisenberg-Gymnasium ist ...

Trennlinie

Schulhaus rund... die traditionsreichste Weinheimer Schule und kann auf eine fast 140jährige Geschichte verweisen.

  • Die Schule verbindet das klassische Bildungsideal mit einer modernen Unterrichtskultur.
  • Sie bietet einen sprachlichen und einen naturwissenschaftlichen Zug und verfügt über ein vielseitiges und innovatives Bildungsangebot:
  • Unsere Fünftklässler lernen Englisch als erste Fremdsprache.
  • In Klassenstufe 6 kommen Französisch (EF-Profil) oder Latein (EL-Profil) als zweite Fremdsprache hinzu.
  • Italienisch ist unsere 3. Fremdsprache und zugleich das Profilfach im sprachlichen Zug ab Klasse 8.
  • Das Profilfach „Naturwissenschaft und Technik“ steht für naturwissenschaftlich Interessierte ab Klasse 8 als Alternative zur 3. Fremdsprache zur Wahl.
  • Besondere Schwerpunkte bei unseren Erziehungszielen liegen auf der musikalischen und sportlichen Erziehung der Schüler und Schülerinnen, der Stärkung ästhetischer Kompetenzen und der Persönlichkeitsentwicklung.
  • In der Mittel- und Oberstufe setzen wir mit dem Sozialpraktikum Compassion und dem Berufsorientierungspraktikum BOGY wichtige Akzente bei der Förderung sozialer Kompetenzen und der Berufs- und Studienorientierung.
  • Die Schule verfügt über moderne und gut ausgestattete Fachräume für Biologie, Chemie, Physik, NwT, Erdkunde, Bildende Kunst und Musik, in denen ein multimediales Lehren und Lernen möglich ist.
  • Der Umgang mit dem PC und das richtige Verhalten im Internet werden in Multimedia- und Computer-Fachräumen unterrichtet und erlernt. Ein mobiler Laptopwagen ermöglicht den gezielten und flexiblen Einsatz von Computer und Internet im Fachunterricht.
  • Eine großzügige dreiteilige Sporthalle sowie kleine Außenanlagen für Ballspiele und leichtathletische Disziplinen sind in das Schulgelände integriert.
  • Im Schulgebäude gibt es eine umfangreiche Schülerbücherei, die von engagierten Eltern betreut wird und die für unsere Schüler/innen einen beliebten Rückzugsort im lebhaften Schulalltag darstellt.

  • Eingag der Schule

  • Auf ein abgestimmtes Zusammenwirken von Schule und Elternhaus in Erziehungs- und Bildungsfragen wird großen Wert gelegt.
  • Für eine gesunde Ernährung in den Pausen und eine warme Mittagsverpflegung sorgt die "Lunchbox", die ebenfalls ehrenamtlich von Müttern der Schüler/innen geführt und betreut wird.
  • Seit Februar 2014 können die Schüler/innen in der neuen Cafeteria (Mensa) aus zwei warmen Mahlzeiten und einem Salatteller ihr Mittagessen wählen.
  • Das mehrfach (zuletzt 2010) erweiterte und renovierte Schulgebäude liegt in der Weinheimer Kernstadt ungefähr 300 Meter östlich des Weinheimer Hauptbahnhofes und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen.
  • Die Schüler/innen kommen aus Weinheim einschließlich aller Ortsteile und den umliegenden badischen und hessischen Gemeinden, z.B. aus Birkenau, Hirschberg und Gorxheimertal.

  • Trennlinie

    Das Leitbild unserer Schule

    Eingangsbereich

    Wir, Schüler, Lehrer und Eltern des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Weinheim, verstehen uns als eine Lern-, Lehr- und Erziehungsgemeinschaft.
    Gemeinsam tragen wir Verantwortung für ein gutes Miteinander und gegenseitige Achtung.
    Wir wollen Werte und Tugenden vermitteln, die die Würde des Menschen in den Mittelpunkt stellen und sich am christlichen Menschenbild orientieren.
    Wir wünschen uns, dass Handeln und Verhalten jedes Einzelnen bestimmt werden durch Mitmenschlichkeit, Ehrlichkeit und Toleranz.
    Wir erwarten von allen Beteiligten Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft.
    Wir fördern ganzheitliches Lernen. Kreative, musische und sportliche Aktivitäten tragen dazu bei.
    Wir wollen, dass alle in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre Freude am Lernen haben und Anerkennung erfahren.
    Schüler, Lehrer und Eltern stehen in vielfältiger Beziehung zueinander und gehen gegenseitige Verpflichtungen ein:

    Leitbild WHG